Repertoire

Cembalo-Solo-Programme

»Bach – nein Meer müsste er heißen!«

Cembalomusik von Johann Sebastian Bach. Präludien und Fugen aus dem Wohltemperierten Clavier I & II, Englische und Französische Suiten, Kunst der Fuge

Concerto!

Concerti-Übertragungen von Bach mit Werken von Vivaldi, Telemann, das „Italienische Konzert“ von Johann Sebastian Bach

á la Française

Die großen Meister der franzöischen Cembalomusik:
Werke von Louis und Francois Couperin, Atoine Dornel, Jacques Duphly, J.C. de Chambonniere

All in a garden green

Lieder auf einem Tasteninstrument
Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, Wiliam Byrd, Johann Ludwig Krebs

»Aus Frankreichs Fauna und Flora«

Schmetterlinge, Nachtigallen, Kuckuck, Bienen, Lilien, Rosen, Flöhe und viele andere stellen sich vor… Werke von Couperin, Daquin, Boismortier, Corrette

Cembalo-Ensemble-Programme

Abendtmusick im freyen Style

Triosonaten von Dietrich Buxtehude, Lübecker Viola da gamba Solo, Johann Schop, Johann Adam Reincken und anderen.

Französische Kammermusik

Pieces de concerts von Jean Philip Rameau, Leclair, Marain Marais, Joseph Bodin de Boismortier

Händel in Hamburg

Die Beziehungen der »großen« Hamburger Händel, Telemann und Mattheson zueinander, dargestellt mit drei Violinensonaten und weiteren Werken.

Hortus Musicus

Die Sonaten von Johann Adam Reincken, dem legendären Organisten der Hamburger
St. Katharinen Kirche.

Orgel-Solo-Programme

Dänisch-deutsche Orgelromantik

Sonaten und andere Werke von Niels Wilhelm Gade, Gustav Merkel, Johann Peter Emilius Hartmann, Gottfried August Ritter und Ferdinand Thieriot.

Hanseatische Organisten Kunst

Werke von Dietrich Buxtehude, Franz Tunder, Johann Adam Reincken, Heinrich Scheidemann, Carl Philipp Emmanuel Bach und einigen anderen.

…der die Orgel schlägt

Toccaten durch die Jahrhunderte, Frescobaldi, Buxtehude, Bach, Widor, Vierne und viele mehr haben sich dieser virtuosen Form verschrieben.